29. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie (GSB) e. V.

07.-08. Oktober 2022 • Fulda

Kongressdetails

Hinweise zur Einreichung

Sprache
Deutsch

Zeichenanzahl und Bilder
Zugelassen sind 3.000 Zeichen für den Abstracttext (inkl. Literaturangaben und Leerzeichen, exkl. Autorennamen und Titel). Falls Ihr Abstract Tabellen oder Grafiken beinhaltet, können Sie diese im Format .gif oder .jpg einreichen. Sie können zu einem Beitrag nicht mehr als 2 Grafiken einreichen, die eine Speicherkapazität von je 500KB nicht überschreiten dürfen.

Gliederung des Abstracts
Bitte beachten Sie bei der Erstellung des Abstracts nach Möglichkeit die folgende Struktur:

  1. Einleitung
  2. Ziele
  3. Materialien & Methoden
  4. Ergebnisse
  5. Zusammenfassung

Annahme des Abstracts
Die Begutachtung der Abstracts findet im Anschluss an die Deadline (20.06.2022) statt. Die Benachrichtigung der Autoren (Poster/Vortrag) erfolgt ab Ende Juli 2022.

Registrierung
Der vortragende Autor ist verpflichtet sich für die Tagung zu registrieren. Dabei sollten Sie beachten, dass der Autor nicht automatisch durch die Einreichung des Abstracts registriert wird. Eine Anmeldung ist notwendig.

Anmeldung im Abstractsystem

  1. Erstellen Sie bei der Autorenanmeldung Ihren privaten Account. Daraufhin erhalten Sie per E-Mail Ihr Passwort zugesendet. Bitte beachten Sie, dass es auch vorkommen kann, dass die Mailantwort mit Ihrem privaten Passwort in Ihrem Spam-Ordner eingeht. Sollten Sie das Passwort nach 60 Minuten noch nicht per Mail erhalten haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an abstract(at)conventus.de.
  2. Nach Erhalt Ihres Passwortes melden Sie sich bitte mit Ihrer E-Mail und Ihrem Passwort an. Sie können nun unter Abstracteinreichung Ihren Abstract eintragen. Bitte folgen Sie dafür den angegebenen Schritten.
  3. Nach erfolgreicher Übermittlung Ihres Abstracts erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Bitte beachten Sie auch hier Ihren Spam-Ordner. Sie können sich nun jederzeit anmelden und bis zur Deadline am 20.06.2022 weitere Abstracts einreichen oder bereits bestehende Abstracts modifizieren.
  4. Bitte beachten Sie, dass das wissenschaftliche Komitee die Abstracts bewertet und somit die bei der Einreichung gewählte Präferenz zwischen Vortrag und Poster/Poster keine Garantie darstellt.

Ihr Ansprechpartner
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Stefan Regge
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon +49 3641 31 16-161
Telefax +49 3641 31 16-243
abstract@conventus.de
www.conventus.de